Besuchen Sie einen meiner öffentlichen Auftritte. Ich freue mich auf Sie!

Tourplan 2018

Januar

26. Januar

Burgschmaus mit Gaukler auf Burg Staufenberg

Speisen wie die alten Rittersleut im Saal der beeindruckenden Burg Staufenberg - Die Höhenburg wurde Ende des 11 Jahrhundert erbaut. 
Die Gäste freue sich auf allerhand Gaumenfreuden aus der Burgküche, und zwischen den Gängen des festlichen Banketts sorgt Nils der Gaukler für Kurzweil und Unterhaltung.

 

Link zur Veranstaltung



Februar und März

4. Februar

Kinderkarnevalssitzung der KG Grün-Weiß 1966 in Troisdorf-Bergheim

Berchem-Alaaf! Der Kinder-Elferrat der Karnevalsgesellschaft Grün-Weiss 1966 aus Troisdorf-Bergheim lädt zur Kinderkarnevalssitzung in der Siegauenhalle. Nils der Gaukler diesmal als Jeck.

 

Link zum Veranstalter


23. Februar und 16. März

Burgschmaus mit Gaukler auf Burg Staufenberg

Speisen wie die alten Rittersleut im Saal der beeindruckenden Burg Staufenberg - Die Höhenburg wurde Ende des 11 Jahrhundert erbaut. 
Die Gäste freue sich auf allerhand Gaumenfreuden aus der Burgküche, und zwischen den Gängen des festlichen Banketts sorgt Nils der Gaukler für Kurzweil und Unterhaltung.

 

Link zur Veranstaltung


April

1. und 2. April: Aachen

Mittelalterspectaculum auf Burg Soerser Haus

Wohnturm und Hofanlage der Burg Soers bilden den perfekten Hintergrund für den mitttelalterlichen Ostermarkt: Burg Soers wurde bereits im 13. Jahrhundert erwähnt, damals noch als Wasserburg; das Herrenhaus stammt aus dem 16 Jahrhundert.

Den Besuchern bietet sich die Möglichkeit ins Leben des Mittelalters einzutauchen. Ein Schmied und ein Seiler zeigen Ihr Können und vermitteln einen Einblick in alte Handwerkskunst. Auch für Unterhaltung  in vielerlei Form ist gesorgt: So begeistern Gaukler das Publikum mit Witz und Geschick und Spielleute geben Gesang und Musik des Mittelalters zum Besten.

 

Link zum Veranstalter


20. April

Burgschmaus mit Gaukler auf Burg Staufenberg

Speisen wie die alten Rittersleut im Saal der beeindruckenden Burg Staufenberg - Die Höhenburg wurde Ende des 11 Jahrhundert erbaut. 
Die Gäste freue sich auf allerhand Gaumenfreuden aus der Burgküche, und zwischen den Gängen des festlichen Banketts sorgt Nils der Gaukler für Kurzweil und Unterhaltung.

 

Link zur Veranstaltung


Mai

10., 12. und 13. Mai: Koblenz

Historienspiele auf Festung Ehrenbreitstein

Seit mehr als zwei Jahrtausenden beherrscht die Festung Ehrenbreitstein mit allen ihren Vorgängern den Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Das lateinische Wort hierfür, Confluentes, ist bis heute namensgebend für Koblenz. An die lange Kultur- und Besiedlungsgeschichte des Rheintales erinnern die Historienspiele auf der Festung Ehrenbreitstein. Traditionell besiedeln Kelten, Römer, Ritter und Preußen die alten Mauern am Himmelfahrtswochende. Die Historienspiele gelten landauf und landab als eine der reichsten, farbigsten und unterhaltsamsten Geschichtsdarstellungen.

 

Link zum Veranstalter



Juni

2. Juni: Düsseldorf-Knittkuhl

3. Stadtteilfest in Knittkuhl

Legendär sind die Knittkuhler Festivitäten allemal, was an der puren Feierlaune der ca. 2500 Anwohner liegt und wohl auch daran, dass sich der Stadtteil einen eigenen Veranstalterverein, die Kulturfreunde Knittkuhl e.V., leistet. Auch in diesem Jahr gibt es Attraktionen zu bestaunen, die man wohl nirgendwo anders findet. So kann man beispielsweise mit einem Segelflugzeug fliegen, ohne dabei vom Boden abzuheben. Ein Segelflugsimulator des Düsseldorfer Aeroclubs macht es möglich. Wer sich abkühlen will, steigt in einen großen Ball und läuft damit über's Wasser und wer die Geheimnisse der Magie ergründen will, bleibt nach der Zaubershow einfach noch ein Weilchen da und lernt, wie man die atemberaubensten Zaubertricks selber vorführen kann.

 

Link zum Veranstalter



9. und 10. Juni: Remscheid-Lennep

Lenneper Feyerey

Es ist wieder soweit: Am 2. Juniwochenende liefert der malerische Hardtpark in Remscheid-Lennep die Kulisse zu einer Zeitreise der besonderen Art - Längst ist die Veranstaltung mehr als nur ein Geheimtipp, von weit her reisen jährlich über 4000 Besucher an.

 

Link zum Veranstalter



16. und 17. Juni: Dörrenbach (Pfalz)

Mittelalterliche Dornröschen-Festmeile

Weinfeste und gekrönte Weinhoheiten gibt es viele, das Dornröschen aber wird nur an einem Ort gekrönt: In dem romantischen Dörrenbach, schon 1975 als schönstes Dorf an der Südlichen Weinstraße ausgezeichnet. Am Wochenende 17./18. Juni 2017 verwandelt sich der Ortskern dieses Ferien- und Winzerdorfs wieder in eine fröhliche und genussvolle mittelalterliche Festmeile. "Hoheiten" aus der Pfalz und viele Ehrengäste sind zu Gast, wenn das Dörrenbacher Dornröschen wachgeküsst wird.

 

Link zur Veranstaltung


23. und 24. Juni Langenfeld

7. Burgfest auf Haus Graven

Viele Jahre lag Haus Graven im Dornröschenschlaf, bis die Anlage 2010 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde und inzwischen als kultureller Veranstaltungsort dient. Eine dieser Veranstaltungen ist das Burgfest, das am 23. und 24. Juni stattfindet.

 

Ritter, Musiker, Händler und Handwerker werden beim 7. Burgfest die historische Wasserburg bevölkern. Auch in diesem Jahr wird eine Mittelaltergruppe ihr Lager auf dem Burggelände aufbauen um das Leben früherer Zeit zu vermitteln. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt - es wird traditionell gebacken und gekocht.

 

Link zum Veranstalter


30. Juni: Oberhausen a. d. Ruhr

Extraschicht - Die Nacht der Industriekultur

Tanz auf dem Hochofen, Lichtkunst im Stahlwerk, Straßentheater auf der Kokerei: Das pralle Kulturleben einer ganzen Region rückt in einer einzigen Nacht in den Mittelpunkt. Lautes und Leises, Poetisches und Rotziges, Kunst und Kitsch, etwas zum Staunen und etwas zum Nachdenken: Die ExtraSchicht ist die Nacht der Nächte in der Metropole Ruhr.

 

Link zur Veranstaltung

 

Link zum Theater an der Niebuhrg

 



Juli

7. und 9. Juli: Erkelenz

Burgfest der Burgfreunde Erkelenz

Das traditionelle Sommerfest mit großem Lager auf und an der Burg Erkelenz lädt - bei freiem Eintritt - zum Schauen, Staunen, Essen und Trinken ein.

Rittersleut, Burgfräulein, Wikinger und Handwerker präsentieren mittelalterliches Leben, Künste und Musik.

 

Link zur Burg Erkelenz


13. bis 15. Juli: Bamberg

Bamberg Zaubert

Das 20. Internationale Straßen- und Varietéfestival in Bamberg!

Link zur Veranstaltung


17. Juli

Sommerfest im Zaubersalon Wuppertal

Zaubersalon Wuppertal goes Open-Air: Sommerfest der Wuppertaler Magier mit Heiko dem Zauberer und Nils dem Gaukler.

 

Link zum Veranstalter


August

3. bis 5. August: Altena

Altena: Eine Stadt erlebt das Mittelalter

Wenn der Gaukler Euren Kopf verdreht und ein Pferd durchs Feuer geht,

wenn sich das Schwein über der Flamme dreht und die Hexe beim Henker um ihr Leben fleht …

 

...heißen wir Euch beim größten Mittelalter-Festival in Südwestfalen willkommen.

10-Jähriges Jubiläum - Ein „Best of“ zwischen Rittern und Recken, Henkerspack und Schabernack.

 

Link zur Veranstaltung


September

29. und 30 September: Bottrop

10. mittelalterlicher Michaelis-Markt

Herbstlicher Mittelaltermarkt in der Bottroper Innenstadt auf dem Cyriakus-Kirchplatz.

 

Link zum Veranstalter


Dezember

8. und 9. Dezember: Raesfeld

23. Adventsmarkt auf Schloss Raesfeld

Rund um Schloss Raesfeld herrscht am 2. Adventswochenende wieder weihnachtlicher Glanz. Die Wege sind kurz, die Atmosphäre entspannt, die Stimmung ausgelassen. Mehr als 80 Marktstände bilden vier Tage lang den magischen Anziehungspunkt für Jung und Alt. Kunsthandwerker zeigen vor historischer Kulisse ihr Können, an individuellen Ständen findet man die ganz besonderen Geschenke. Nikolaus und Weihnachtsengel beschenken die kleinen Gäste. Ochs und Esel – Ziegen und Schafe warten im Streichelzoo auf Streicheleinheiten – ein nostalgisches Karussell dreht seine Runden.

 

Link zur Veranstaltung